STEUER-TELEX: Einfach besser beraten
Informationen und Einschätzungen zum Steuer- und Wirtschaftsrecht
Immer alle vorteilhaften Änderungen für Ihre Mandanten kennen
Vier Mitarbeiter-Freizugänge für eine leistungsfähigere Steuerkanzlei
Allein beim BFH sind zahlreiche Verfahren anhängig. Behalten Sie den Überblick und hängen Sie sich frühzeitig an die relevanten Musterverfahren. Einfach Verfahren markieren und Verfahrensausgang abwarten.
Eine Ausgabe im Archiv suchen?
THEMA DER WOCHE

Geschäftsführerhaftung: Überwachungsverschulden bei eigenem Unvermögen

Der Geschäftsführer einer GmbH kann sich bei der Haftungsinanspruchnahme nicht darauf berufen, dass er aufgrund seiner persönlichen Fähigkeiten nicht in der Lage gewesen sei, den [...]
GESETZGEBUNG

Jahressteuergesetz beschlossen

Am 02.12.2022 hat der Bundestag das Jahressteuergesetz 2022 beschlossen (i.d.F. der Beschlussempfehlung, BT-Drucks. 20/4729). Die Zustimmung durch den Bundesrat ist für Mitte Dezember [...]
STEUERTIPP

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende - keine Haushaltsgemeinschaft mit anderer volljähriger Person

Nach § 24b Abs. 3 Satz 1 EStG darf für die Inanspruchnahme des Entlastungsbetrags für Alleinerziehende keine Haushaltsgemeinschaft mit einer anderen volljährigen Person gebildet [...]
AKTUELLES STEUERRECHT

Bildung einer Pensionsrückstellung bei Pensionszusage unter Vorbehalt

Enthält eine Pensionszusage einen Vorbehalt, demzufolge die Pensionsanwartschaft oder Pensionsleistung gemindert oder entzogen werden kann, ist die Bildung einer Pensionsrückstellung [...]
ARBEITS- UND SOZIALVERSICHERUNGSECHT

BAG zur Höhe von Nachtzuschlägen

Für Nachtarbeit werden Zuschläge gezahlt. Diskutiert wird die Frage, ob die unregelmäßige Nachtarbeit die Teilhabe am sozialen Leben und die Gesundheit mehr belastet als die regelmäßige [...]
WIRTSCHATFTS- UND GESELLSCHAFTSRECHT

Rückwirkende Eintragung einer Geschäftsjahresänderung?

Eine Änderung des Geschäftsjahrs einer GmbH durch satzungsändernde Beschlussfassung ist grundsätzlich zulässig, auch unter Bildung eines Rumpfgeschäftsjahres, wenn es hierfür [...]
SONSTIGES

Kein Abgeltungsteuersatz bei Kapital erträgen aus Ehegatten-Darlehen

Gewährt der Steuerpflichtige seinem Ehegatten ein Darlehen zur Anschaffung einer fremdvermieteten Immobilie und erzielt er hieraus Kapitalerträge, ist die Anwendung des gesonderten [...]