STEUER-TELEX: Einfach besser beraten
Informationen und Einschätzungen zum Steuer- und Wirtschaftsrecht
Immer alle vorteilhaften Änderungen für Ihre Mandanten kennen
Vier Mitarbeiter-Freizugänge für eine leistungsfähigere Steuerkanzlei
Allein beim BFH sind zahlreiche Verfahren anhängig. Behalten Sie den Überblick und hängen Sie sich frühzeitig an die relevanten Musterverfahren. Einfach Verfahren markieren und Verfahrensausgang abwarten.
Eine Ausgabe im Archiv suchen?
THEMA DER WOCHE

AfA-Bemessungsgrundlage bei Tausch einer mit Vorbehaltsnießbrauch belasteten Immobilie

Wird eine mit einem Vorbehaltsnießbrauch belastete Immobilie mit Zustimmung des Nießbrauchers gegen eine andere Immobilie in der Weise ausgetauscht, dass dem Nießbraucher an der [...]
GESETZGEBUNG

Modernisierung der Betriebsprüfung und Plattformaustausch beschlossen

Am 11.11.2022 hat der Bundestag das Gesetz mit dem sperrigen Titel "Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2021/514 des Rates vom 22.03.2021 zur Änderung der Richtlinie 2011/16/EU [...]
STEUERTIPP

Pflegeleistungen: Außergewöhnliche Belastungen nach § 33a EStG und Steuerermäßigung nach § 35a EStG

Liegen begünstigte Pflegeleistungen nach § 33 EStG vor, brauchen diese nicht als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden. Stattdessen können die gesamten Pflegeaufwendungen [...]
AKTUELLES STEUERRECHT

Verfassungsmäßigkeit der Auszahlungsbeschränkung des § 70 Abs. 1 Satz 2 EStG

Die Beschränkung der Auszahlung festgesetzten Kindergelds durch § 70 Abs. 1 Satz 2 EStG ist verfassungsrechtlich unbedenklich. BFH, Beschl. v. 22.09.2022 - III R 21/21 Die Vorschrift [...]
ARBEITS- UND SOZIALVERSICHERUNGSECHT

Fristlose Kündigung wegen Weitergabe von E-Mails

Das Lesen und die Weitergabe fremder E-Mails kann an sich ein wichtiger Grund i.S.d. § 626 Abs. 1 BGB für den Ausspruch einer außerordentlichen fristlosen Kündigung sein. Dies [...]
WIRTSCHATFTS- UND GESELLSCHAFTSRECHT

Rückwirkende Eintragung einer Geschäftsjahresänderung?

Eine Änderung des Geschäftsjahrs einer GmbH durch satzungsändernde Beschlussfassung ist grundsätzlich zulässig, auch unter Bildung eines Rumpfgeschäftsjahres, wenn es hierfür [...]
SONSTIGES

Kein Abgeltungsteuersatz bei Kapital erträgen aus Ehegatten-Darlehen

Gewährt der Steuerpflichtige seinem Ehegatten ein Darlehen zur Anschaffung einer fremdvermieteten Immobilie und erzielt er hieraus Kapitalerträge, ist die Anwendung des gesonderten [...]

+++ Für Sie optimiert: Lernen Sie die neuen Funktionen unseres Ausgabemanagers und die Sammelmappen kennen. Für weitere Informationen klicken Sie hier. +++