BFH anhängig
II R 10/22
Normen:
AO § 80; AO § 122 Abs. 1 S. 4;
Vorinstanzen:
FG Niedersachsen, vom 18.03.2022 - Vorinstanzaktenzeichen 7 K 272/20

Bevollmächtigter, Vollmacht, Umfang, Organisationseinheit, Grunderwerbsteuer, Steuernummer

BFH-anhängig seit 20.02.2023
II R 10/22

DRsp Nr. 2023/61256

Bevollmächtigter, Vollmacht, Umfang, Organisationseinheit, Grunderwerbsteuer, Steuernummer

Rechtsfrage: Gilt die Empfangsvollmacht auch für neue Steuernummern (hier: Grunderwerbsteuer), wenn ein Steuerberater ohne Einschränkung als Empfangsbevollmächtigter bestellt wird? Hat es im Streitfall eine Bedeutung, dass sich die Zuständigkeit hinsichtlich der Veranlagung der Personengesellschaft, hier wurde die Vollmacht abgegeben, und der Grunderwerbsteuerstelle in einem Finanzamt konzentriert?

Normenkette:

AO § 80; AO § 122 Abs. 1 S. 4;

Hinweise:

Zulassung durch FG

Rechtsmittelführer: Verwaltung

Vorinstanz: FG Niedersachsen, vom 18.03.2022 - Vorinstanzaktenzeichen 7 K 272/20