Ausgabe 28/2007
Gesetzgebung vom 12.07.2007

Bundestag verabschiedet Gesetz zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements

Der Bundestag hat am 06.07.2007 das Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements verabschiedet (vgl. auch STX 9/2007, 130 m.w.N.) . Gegenüber dem ursprünglichen Gesetzesentwurf wurde die Einführung eines Abzugs von der Steuerschuld für bestimmte freiwillige, unentgeltliche ehrenamtliche Tätigkeiten im gemeinnützigen Bereich (Förderung mildtätiger Zwecke) in Höhe von 300 ı jährlich gestrichen. Stattdessen wurde für nebenberufliche Tätigkeiten im gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Bereich eine kleine steuerfreie Übungsleiterpauschale von 500 ı eingeführt. Es bleibt abzuwarten, ob der Bundesrat diesem Gesetzesentwurf in vollem Umfang zustimmen wird. Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements Bundestag, PM v. 06.07.2007

www.steuer-telex.de