Ausgabe 34/2020
Arbeits- und Sozialversicherungsrecht vom 19.08.2020
LAG Köln, Urt. v. 27.03.2020 - 7 Ta 200/19, rkr.

Datierung des Arbeitszeugnisses

Die formellen Anforderungen an die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses sind hoch. Selbst die Datierung des Arbeitszeugnisses sorgt immer wieder für gerichtliche Auseinandersetzungen. Es hat sich zwischenzeitlich durchgesetzt, dass das Datum des Arbeitszeugnisses dem letzten Tag des Arbeitsverhältnisses entspricht. Jede Abweichung hiervon kann negativ interpretiert werden, was zur Folge hat, dass das Arbeitszeugnis nicht wohlwollend formuliert ist. Auf die wohlwollende Formulierung des Arbeitszeugnisses hat der Arbeitnehmer jedoch einen Anspruch.