Ausgabe 32/2021
Arbeits- und Sozialversicherungsrecht vom 11.08.2021
LAG Nürnberg, Urt. v. 15.04.2021 - 3 Sa 312/20

Erkrankung während einer tariflichen Freistellungszeit

Tarifliche Freistellungsansprüche sind immer wieder Gegenstand der Rechtsprechung der Landesarbeitsgerichte und auch des BAG. Am 15.04.2021 entschied das LAG Nürnberg über den Fall eines Arbeitnehmers, welcher während einer tariflichen Freistellungszeit arbeitsunfähig erkrankte. Im Urlaubsrecht werden Krankheitstage nicht auf den Urlaub angerechnet. Ob dies auch für die tarifliche Freistellungszeit gilt, war zwischen den Parteien strittig.