BFH anhängig
III R 41/22
Normen:
GewStG § 2 Abs. 2 S. 2; GewStG § 9 Nr. 1; GewStG § 7; GewStG § 8 Nr. 1 Buchst. e;
Vorinstanzen:
FG Düsseldorf, vom 22.09.2022 - Vorinstanzaktenzeichen 9 K 2833/21

Gewerbesteuer, Kürzung, Immobilie, Organschaft

BFH-anhängig seit 20.02.2023
III R 41/22

DRsp Nr. 2023/61260

Gewerbesteuer, Kürzung, Immobilie, Organschaft

Rechtsfrage: Ist die Regelung des § 2 Abs. 2 Satz 2 GewStG, der zufolge Geschäftsbeziehungen innerhalb eines Organkreises nicht zu gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen und Kürzungen führen, in Fällen der sog. Weitervermietung im Hinblick auf die erweiterte Grundstückskürzung nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG nicht anzuwenden?

Normenkette:

GewStG § 2 Abs. 2 S. 2; GewStG § 9 Nr. 1; GewStG § 7; GewStG § 8 Nr. 1 Buchst. e;

Hinweise:

Zulassung durch FG

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger und Behörde

Vorinstanz: FG Düsseldorf, vom 22.09.2022 - Vorinstanzaktenzeichen 9 K 2833/21