Ausgabe 41/2018
Arbeits- und Sozialversicherungsrecht vom 09.10.2018
BAG, Urt. v. 15.05.2018 - 1 AZR 37/17, rkr.

Höhe einer Fahrtkostenentschädigung

Das BAG hatte am 15.05.2018 über eine Betriebsvereinbarung zu entscheiden, welche bei einer Versetzung des Arbeitnehmers eine Fahrtkostenentschädigung vorsah. Fraglich war, ob die verkehrsgünstigste oder die kürzeste Strecke zu entschädigen war.