Ausgabe 5/2020
Arbeits- und Sozialversicherungsrecht vom 29.01.2020
BAG, Urt. v. 19.12.2019 - 8 AZR 511/18, rkr.

Schadenersatz nach rechtskräftiger Abweisung der Kündigungsschutzklage?

Nach Rechtskraft einer Entscheidung im Kündigungsschutzprozess können keine Ansprüche mehr auf Ersatz entgangenen Verdienstes sowie entgangener Rentenansprüche geltend gemacht werden. Dies gilt selbst dann, wenn der EGMR dem Kläger wegen Verstoßes gegen die Menschenrechte eine Entschädigung zugesprochen hat.