Ausgabe 22/2020
Arbeits- und Sozialversicherungsrecht vom 27.05.2020
BAG, Urt. v. 18.03.2020 - 5 AZR 36/19, n.rkr.

Vergütung von Fahrtzeiten von Außendienstmitarbeitern

Die Vergütungspflicht von Fahrtzeiten kann im Arbeitsvertrag oder auch in einer Betriebsvereinbarung geregelt sein. Ist Letzteres der Fall, muss nach einem Urteil des BAG vom 18.03.2020 geprüft werden, ob ein einschlägiger Tarifvertrag den Bestimmungen der Betriebsvereinbarung entgegensteht.