BFH anhängig
III R 25/22
Normen:
EStG § 34 Abs. 3; AO § 175 Abs. 1 Nr. 1; AO § 351 Abs. 1;
Vorinstanzen:
FG Köln, vom 09.03.2022 - Vorinstanzaktenzeichen 15 K 1055/20

Wahlrecht, Grundlagenbescheid, Folgebescheid, Ermäßigung

BFH-anhängig seit 19.08.2022
III R 25/22

DRsp Nr. 2022/61071

Wahlrecht, Grundlagenbescheid, Folgebescheid, Ermäßigung

Rechtsfrage: Kann ein gestellter Antrag auf ermäßigte Besteuerung nach § 34 Abs. 3 EStG im Zusammenhang mit einem später geänderten Grundlagenbescheid zurückgenommen werden, um das Wahlrecht in einem späteren Jahr auszuüben? Wirkt die Rücknahme des Antrags über den Änderungsrahmen des § 351 Abs. 1 AO hinaus?

Normenkette:

EStG § 34 Abs. 3; AO § 175 Abs. 1 Nr. 1; AO § 351 Abs. 1;

Hinweise:

Zulassung durch FG

Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger

Vorinstanz: FG Köln, vom 09.03.2022 - Vorinstanzaktenzeichen 15 K 1055/20