FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 20.11.2018 (Kurzinfo ESt 15/2018 VI 3012 - S 2142 - 013)

Einnahmenüberschussrechnung (§ 4 Absatz 3 EStG) - Nutzung der Anlage EÜR und elektronische Übermittlungspflichten...

Laut dem BMF-Schreiben vom 9. Oktober 2017 (BStBl 2017 I S. 1381) ist ab dem Veranlagungszeitraum 2017 die Regelung, nach der bei Betriebseinnahmen von weniger als 17.500 Euro der Steuererklärung anstelle[...]
FinMin Bayern - Erlass vom 24.10.2018 (36 - S 4543 - 1/11)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 24.10.2018 (31-S 4543/12#01#01)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 24.10.2018 (S 4543 - 2018/002 - 53)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 24.10.2018 (IV-S 4543-00000-2013/001)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 24.10.2018 (S 4543-1-V A 6)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Saarland - Erlass vom 24.10.2018 (B/5-S 4543-1#002)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 24.10.2018 (42 - S 4543 - 21)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 24.10.2018 (S 4543 A - 04)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 24.10.2018 (3-S454.3/20)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 24.10.2018 (III D S 4543 - 1/2013 - 1)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 24.10.2018 (S 4543-1/2015-2/2018-13-5)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Hessen - Erlass vom 24.10.2018 (S 4543 A-001-II63/5)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 24.10.2018 (S 4543-36-351)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 24.10.2018 (S 4543#2018/0001-0401 444)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 24.10.2018 (35-S 4543/16/16-2018/50844)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 24.10.2018 (VI 35 - S 4543 - 010)

Aufhebung der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2013 I S....

Mit Urteil vom 18. April 2012 - II R 51/11 - (BStBl 2013 II S. 830) hat der BFH entschieden, dass die Anzeige eines Erwerbsvorgangs nach § 1 Absatz 2a GrEStG nur dann ordnungsgemäß i. S. des § 16 Absatz[...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 16.10.2018 (S 2334 - 17 - 3411)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 16.10.2018 (S 2334 - 3 - V B 3)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 16.10.2018 (S 2334#2018/0015-0401 441)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 16.10.2018 (34-S 2334/5/86-2018/48563)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 16.10.2018 (45 - S 2334 - 357)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 16.10.2018 (VI 3212 - S 2334 - 230)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 16.10.2018 (S 2334 A - 9 - 21.4)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 16.10.2018 (3 - S 233.4/172)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Bayern - Erlass vom 16.10.2018 (34- S 2334-3/1)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 16.10.2018 (III B - S 2334 - 8/2009 - 2)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 16.10.2018 (36-S 2334/12#01#08)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 16.10.2018 (900-S 2334-1/2014-11/2015 - 11-2)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 16.10.2018 (S 2334 - 2018/010 - 52)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Hessen - Erlass vom 16.10.2018 (S 2334 A-006-II 8a)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 16.10.2018 (IV 301 - S 2334-00000-2009/008-003)

Steuerliche Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüg...

Für die Bewertung der zum Arbeitslohn gehörenden Vorteile aus unentgeltlich oder verbilligt gewährten Flügen gilt Folgendes: Gewähren Luftfahrtunternehmen ihren Arbeitnehmern unentgeltlich oder verbilligt[...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 - 4 - 33 2)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 - 7 - V A 2)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 A -17 -001 -447)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Saarland - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 - 1#019)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 02.10.2018 (31 - S 0853/2/219 - 2018/22335)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 02.10.2018 (44 - S 0954 - 3)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 - 094)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 A - 3)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 02.10.2018 (3 - S 095.4/13)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Bayern - Erlass vom 02.10.2018 (37 - S 0853 - 6/1/1)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 - 5/1991 - 3)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 02.10.2018 (34 - S 0853 - 2012#001)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 - 2803)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 - 2018/005 - 55)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Hessen - Erlass vom 02.10.2018 (S 0853 A - 002 - II 14)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 02.10.2018 (IV - S 0853 - 00000 - 2015/001)

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung...

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung 2019 findet bundeseinheitlich vom 8. bis statt. Für die Zulassung zur Prüfung, Befreiung von der Prüfung und die organisatorische Durchführung der Prüfung[...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 02.08.2018 (ohne-AZ)

Verfahrensfragen im Besteuerungsverfahren von Organgesellschaften

1 Örtliche Zuständigkeit 1.1 Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer Für die Besteuerung einer Organgesellschaft (OG) ist grundsätzlich das Finanzamt zuständig, in dessen Bezirk sich die Geschäftsleitung[...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 25.07.2018 (Kurzinfo ESt 23/2018)

Zweifelsfragen im Zusammenhang mit der ertragsteuerlichen Behandlung von Photovoltaikanlagen und Blockheizkraftwerke...

Bewertung des selbstverbrauchten Stroms Die Verwendung des Stroms für den privaten Haushalt ist eine Sachentnahme des Stroms, die nach § 6 Absatz 1 Nummer 4 EStG mit dem Teilwert anzusetzen ist. Der[...]