Zeitraum eingrenzen

Sen.Fin Berlin - Erlass vom 19.11.2018 (III B - S 2447 - 1/2015 - 7)

Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen (KiStA)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird Rdnr. 56 der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2017 I S.[...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 19.11.2018 (36 - S 2448 - 2018#010)

Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen (KiStA)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird Rdnr. 56 der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2017 I S.[...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 19.11.2018 (900 - S 2444 - 1/2014 - 1/2014 - 11-2)

Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen (KiStA)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird Rdnr. 56 der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2017 I S.[...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 19.11.2018 (S 2447 - 2018/001 - 52)

Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen (KiStA)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird Rdnr. 56 der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2017 I S.[...]
FinMin Hessen - Erlass vom 19.11.2018 (S 2447 A - 35 - II 8a)

Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen (KiStA)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird Rdnr. 56 der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2017 I S.[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 19.11.2018 (S 2447 - 00000 - 2016/002)

Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen (KiStA)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird Rdnr. 56 der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2017 I S.[...]
Oberste Finanzbehörden der Länder - Schreiben vom 19.11.2018 (ohne-AZ)

Elektronisches Verfahren zum Kirchensteuereinbehalt bei Kapitalerträgen (KiStA)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird Rdnr. 56 der gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2017 I S.[...]
BMF - Schreiben vom 18.11.2018 (IV C 7 - S 2291/18/10001)

Besteuerung der Einkünfte aus der Forstwirtschaft - Tarifvergünstigung nach § 34b EStG;; Abgrenzung...

Nach dem Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Anerkennung von Rotfäule als Holznutzung im Sinne des § 34b Absatz 1 Nummer 2 EStG das Folgende: I. Grundsätze[...]
BMF - Schreiben vom 16.11.2018 (IV C 5 - S 2334/08/10005-11)

Zehnte Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung vom (BGBl 2018 I Seite 1842);...

Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an die Arbeitnehmer abgegeben werden, sind mit dem anteiligen amtlichen Sachbezugswert nach der Verordnung über die sozialversicherungsrechtliche[...]
BMF - Schreiben vom 12.11.2018 (IV C 5 - S 2361/08/10001-17)

Programmablaufpläne für den Lohnsteuerabzug 2019

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder werden hiermit der Programmablaufplan für die maschinelle Berechnung der vom Arbeitslohn einzubehaltenden Lohnsteuer, des Solidaritätszuschlags[...]
OFD Karlsruhe - Verfügung vom 12.11.2018 (3-S190.0/172)

Umsetzung von BMF-Schreiben und gleich lautenden Erlassen der obersten Finanzbehörden der Länder

Mit dem Bezugserlass wurde zur Verwaltungsvereinfachung bis auf weiteres auf die gesonderte Umsetzung und Bekanntgabe der im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlichten Schreiben des Bundesministeriums[...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 12.11.2018 (31-S 4500/15#01#03)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501 - 2018/003 - 53)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 12.11.2018 (IV-S 4501-00000-2017/003)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501 A - 19)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 12.11.2018 (3-S450.1/55)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501 - 3/2009-9)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501-1/2014-8/2017-13-5)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Hessen - Erlass vom 12.11.2018 (S4500 A-067-II63/5)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4500-148-351)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501#2018/1-0401 444)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 12.11.2018 (35-S 4501/6/396-2018/24103)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 12.11.2018 (VI 355 - S 4501 - 022)

Anwendung des § 1 Absatz 2a GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Personengesellschaft 3 Vom Tatbestand erfasste Grundstücke 4 Anteil am Vermögen der Personengesellschaft 5 Für § 1 Absatz 2a GrEStG relevanter Gesellschafterwechsel[...]
FinMin Bayern - Erlass vom 12.11.2018 (36 - S 4514-1/1)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 12.11.2018 (31-S 4514/15#01#01)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514 - 2018/001 - 53)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 12.11.2018 (IV-S 4514-00000-2015/002)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514 - 12 - V A 6)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Saarland - Erlass vom 12.11.2018 (B/5 - S 4514-2#004)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 12.11.2018 (42 - S 4514 - 25)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514 A - 15)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 12.11.2018 (3-S451.4/31)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514 - 1/2014-4)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514-1/2015-1/2018-13-5)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Hessen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514 A-019-II63/4)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514-41-351)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514#2018/1-0401 444)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 12.11.2018 (35-S 4514/30/3-2018/24344)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 12.11.2018 (S 4514 - 026)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
Oberste Finanzbehörden der Länder - Schreiben vom 12.11.2018 (S 4514 - 12 - V A 6)

Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Gesamthand 3 Anteil am Vermögen 4 Anwendung der §§ 5 und 6 GrEStG in den Fällen der § 1 Absatz 2a , Absatz 3 und Absatz 3a GrEStG 4.1 Anwendung in den Fällen des[...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 12.11.2018 (31-S 4501/12#01#03)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501 - 2014/004 - 53)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 12.11.2018 (IV-S 4501-00000-2014/011)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501 A - 21)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 12.11.2018 (3-S450.1/48)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501 - 3/2009-7)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501-1/2014-2/2014)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
FinMin Hessen - Erlass vom 12.11.2018 (S4501 A-024-II 63/1)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501-97-351)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 12.11.2018 (S 4501#2018/0001-0401 444)

Aufhebung der gleichlautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom (BStBl 2016 I S. 136);...

Im Urteil vom 09. Juli 2014 2014, II R 49/12 - (BStBl II 2016 S. 57 ) vertritt der Bundesfinanzhof die Auffassung, dass die mittelbare Änderung des Gesellschafterbestandes einer grundbesitzenden Personengesellschaft[...]