Zeitraum eingrenzen

OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 10.05.2019 (S 1915 A - 015 - St 25)

Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der durch das Sturmtief Friederike versursachten Schäden...

Durch das Sturmtief Friederike am sind in weiten Teilen Hessens, insbesondere in Nord- und Mittelhessen, beträchtliche Schäden entstanden. Die Beseitigung dieser Schäden wird bei vielen Steuerpflichtigen[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 06.05.2019 (S 2291 A - 002 - St 21)

Tarifvergünstigung für Einkünfte aus außerordentlichen Holznutzungen in der Forstwirtschaft gemäß...

Nach Abstimmung mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Bewältigung der besonderen Forstschäden des Jahres 2018 für die abweichenden Wirtschaftsjahre 2017/2018 und 2018/2019 bzw. für[...]
Sen.Fin Berlin - Verfügung vom 06.05.2019 (IV B 4 -S 1303/10/10002-84)

Verordnung zur Umsetzung der Notifizierung zur Anwendung der Anrechnungsmethode bei bestimmten Einkünften...

Die Notifizierungsverordnung DBA Türkei wurde am im BGBl 2019 I S. 186 verkündet und ist im BStBl 2019 I S. 209 veröffentlicht. Zur Anwendung der Notifizierungsverordnung teile ich Folgendes mit: Im[...]
Sen.Fin Berlin - Verfügung vom 06.05.2019 (III A-S 1301USA-1/2018)

Einordnung der Zahlungen des „Office Of Personnel Management” in die Bestimmungen des DBA-USA

Zu der Frage, wie Zahlungen des „Office Of Personnel Management” (OPM) an ehemalige Bedienstete der USA einzuordnen sind, ist folgende Rechtsauffassung zu vertreten: Zahlungen des „Office Of Personnel[...]
BMF - Schreiben vom 02.05.2019 (III C 3 - S 7329/19/10001)

Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat April 2019

Gemäß § 16 Abs. 6 Satz 1 UStG werden die Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat April 2019 wie folgt bekannt gegeben: Euro-Referenzkurs Australien 1 EUR = 1,5802 AUD Brasilien 1 EUR = 4,3740 BRL[...]
BMF - Schreiben vom 02.05.2019 (IV A 3 - S 0338/18/10002)

Vorläufige Festsetzung von Zinsen nach § 233 in Verbindung mit § 238 Absatz 1 Satz 1 AO

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterung mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt Folgendes: I. Erstmalige Zinsfestsetzungen Sämtliche erstmaligen Festsetzungen von Zinsen, in denen[...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 29.04.2019 (S 0291)

Nichtigkeit des Verwaltungsakts

1. Allgemeines Gemäß § 125 Abs. 1 AO ist ein Verwaltungsakt nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Mangel leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 29.04.2019 (S 7171 A - 003 - St 16)

Umsätze (privater) Arbeitsvermittler

1. Behandlung für Zeiträume ab dem Durch das Gesetz zur Anpassung des nationalen Steuerrechts an den Beitritt Kroatiens zur EU und zur Änderung weiterer Vorschriften wurde zum § 4 Nr. 15b UStG eingefügt.[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 25.04.2019 (S 7240 A - 24 - St 16)

Ermäßigter Steuersatz für die Leistungen eines Trauer u./o. Hochzeitsredners

Strittig ist, unter welchen Voraussetzungen die Leistungen von Trauer- und/oder Hochzeitsrednern dem ermäßigten Steuersatz unterliegen. 1. Ermäßigungsvorschriften In Betracht kommen die Ermäßigungsvorschriften[...]
BayLfSt - Verfügung vom 23.04.2019 (S 3804.1.1 - 2/27 St 34)

Preisindex für die Lebenshaltung aller privaten Haushalte (Stand: )

Verbraucherpreisindex für Deutschland 2015 = 100 Jahre 1958 bis 1990 1958 23,3 1959 23,4 1960 23,7 1961 24,4 1962 24,6 1963 25,4 1964 26,0 1965 26,8 1966 27,7 1967 28,3 1968 28,6 1969 29,2 1970 30,2 1971[...]
BMF - Schreiben vom 18.04.2019 (IV C 1 - S 2211/16/10003 :005)

Vermietung eines Arbeitszimmers oder einer als Homeoffice genutzten Wohnung an den Arbeitgeber;; Anwendung...

Zur einkommensteuerrechtlichen Beurteilung der Vermietung eines Arbeitszimmers oder einer als Homeoffice genutzten Wohnung durch einen Arbeitnehmer an seinen Arbeitgeber gelten unter Bezugnahme auf das[...]
BMF - Schreiben vom 17.04.2019 (IV C 6 - S 2296-a/17/10004)

Steuerermäßigung bei Einkünften aus Gewerbebetrieb gem. § 35 EStG

Die Rn. 9, 25 und 26 des BMF-Schreibens vom 3. November 2016 - IV C 6 - S 2296-a/08/10002 -003, DOK 2016/0944407 (BStBl 2016 I S. 1187) - werden wie folgt gefasst: Außerdem wird Rn. 25a eingefügt: Sind[...]
BMF - Schreiben vom 15.04.2019 (IV A 3 - S 0223/07/10002)

Tatsächliche Verständigung - Beteiligung des für die Steuerfestsetzung zuständigen Amtsträgers;...

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird das BMF-Schreiben vom 30. Juli 2008 - IV A 3 - S 0223/07/10002 -BStBl 2008 I S. 831 wie folgt ergänzt:[...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 12.04.2019 (IV 301 - S 2442 - 00000 - 2009/003-010)

Bekanntmachung über die Kirchensteuerbeschlüsse im Land Mecklenburg-Vorpommern ab dem Kalenderjahr...

I. Kirchensteuer nach dem Maßstab der Einkommen- und Lohnsteuer Soweit Kirchensteuern nach dem Maßstab der Einkommensteuer oder Lohnsteuer von den Finanzämtern verwaltet oder von den Arbeitgebern erhoben[...]
BayLfSt - Verfügung vom 10.04.2019 (S 3806.2.1 - 110/7 St 34)

Steuerliche Behandlung des Vermögensrückflusses von Trustvermögen an den Errichter (§ 7 Abs. 1 Nr....

Der Erwerb des Trusterrichters bei der späteren Auflösung eines Trusts, welcher als selbstständige Vermögensmasse, die auf die Bindung von Vermögen ausgerichtet ist, anzusehen ist, unterliegt dem[...]
OFD Frankfurt/Main - Schreiben vom 10.04.2019 (S 2244 A-61-St 215)

Ablösung von Gesellschafterdarlehen oder -sicherheiten durch Gesellschaftereinlagen als nachträgliche...

1. Grundsätze Der Ausfall von Darlehen, die der Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft gewährt hat, führt in Höhe des Nennwertes zu (nachträglichen) Anschaffungskosten der Beteiligung an der Kapitalgesellschaft,[...]
BMF - Schreiben vom 09.04.2019 (IV C 7 - S 3804/08/10001)

Erbschaftsteuer; Wertsteigerungen infolge des Kaufkraftschwundes bei der Berechnung der Zugewinnausgleichsforderung...

Hiermit übersende ich eine aktualisierte Zusammenstellung der Verbraucherpreisindizes für Deutschland, Stand . Das Statistische Bundesamt hat den Verbraucherpreisindex vom bisherigen Basisjahr 2010 auf[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 09.04.2019 (S 2221 A - 119 - St 218)

Sonderausgabenabzug für im Rahmen einer Unterhaltsverpflichtung getragene Basiskranken- und Pflegepflichtversicherungsbeiträge...

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 13.03.2018 - X R 25/15 entschieden, dass die Regelung des § 10 Abs. 1 Nr. 3 Satz 2 EStG , nach der Eltern die von ihnen getragenen Basiskranken- und gesetzlichen[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 09.04.2019 (S 2244 A - 062 - St 215)

Nachträgliche Anschaffungskosten bei § 17 EStG; Auswirkungen der BFH-Urteile vom 11.07.2017 (IX R 36/15),...

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Anwendung der BFH-Urteile vom 11.07.2017 ( IX R 36/15 , BStBl 2019 II S. xxxx), vom ( IX R 7/17 , BStBl 2019 II S. xxxx) und vom ([...]
BMF - Schreiben vom 08.04.2019 (ohne-AZ)

Übersicht über Zahlen zur Lohnsteuer 2019

Fundstelle - Inhalt 2019 § 3 Nr. 11 EStG , R 3.11 LStR Beihilfen und Unterstützungen in Notfällen steuerfrei bis 600 § 3 Nr. 26 EStG Einnahmen aus nebenberuflichen Tätigkeiten steuerfrei bis 2.400[...]
BMF - Schreiben vom 08.04.2019 (IV C 3 - S 2499/16/10001 :001)

Bekanntmachung des Zeitpunktes der erstmaligen Verwendung des Zeichensatzes UNICODE String. Latin mit...

Nach § 2 Absatz 2 Satz 2 und 3 AltvDV kann die zentrale Stelle für die Datenübermittlung nach § 10a oder Abschnitt XI EStG oder nach einer im Abschnitt 2 der AltvDV vorzunehmenden Datenübermittlung[...]
BMF - Schreiben vom 05.04.2019 (IV C 6 - S 2244/17/10001)

Nachträgliche Anschaffungskosten bei § 17 EStG; Auswirkungen der BFH-Urteile vom 11. Juli 2017 (IX...

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Anwendung der BFH-Urteile vom 11. Juli 2017 ( IX R 36/15 , BStBl 2019 II S. xxxx), vom ( IX R 7/17 , BStBl 2019 II S. xxxx) und vom[...]
BMF - Schreiben vom 05.04.2019 (IV A 3 - S 0062/19/10003)

Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterung mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird der Anwendungserlass zur Abgabenordnung vom (BStBl 2014 I S. 290), der zuletzt durch das BMF-Schreiben[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 05.04.2019 (3 - S 244.2/207)

Bekanntmachung über die Kirchensteuerbeschlüsse im Land Baden-Württemberg für das Kalenderjahr 201...

A Kirchensteuer nach dem Maßstab der Einkommen- und Lohnsteuer Nach den staatlich genehmigten Kirchensteuerbeschlüssen der Kirchen und anderen Religionsgemeinschaften in Baden-Württemberg für das Kalenderjahr[...]
BMF - Schreiben vom 04.04.2019 (IV C 5 S 2341/19/10001)

LOHNSTEUER Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum (§ 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab

Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum (§ 3 Nr. 64 EStG ) mit Zeitraum ab Datum vor 2016 entspricht letzter Änderung Kaufkraftzuschlag in Prozent Afghanistan 1-1-02 0 Ägypten 1-1-01 0 Albanien[...]
BZSt - Schreiben vom 04.04.2019 (St II 8 - S 2220 a-GFZ/19/00001-2)

Bekanntmachung über den Verzicht auf Zertifizierung von Basisrentenverträgen gemäß § 10 des Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetzes...

Durch schriftliche Erklärung gegenüber der Zertifizierungsstelle des Bundeszentralamts für Steuern haben folgende Anbieter auf die Zertifizierung der nachfolgenden Basisrentenverträge gemäß § 8[...]
BMF - Schreiben vom 03.04.2019 (IV C 3 - S 2221/10/10005 :005)

Sonderausgabenabzug für im Rahmen einer Unterhaltsverpflichtung getragene Basiskranken- und Pflegepflichtversicherungsbeiträge...

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 13. März 2018 ( X R 25/15 ) entschieden, dass die Regelung des § 10 Absatz 1 Nummer 3 Satz 2 EStG , nach der Eltern die von ihnen getragenen Basiskranken-[...]
BMF - Schreiben vom 03.04.2019 (IV C 5 - S 2411/11/10002)

Steuerabzug nach § 50a Absatz 1 Nummer 3 EStG bei Einkünften aus der Überlassung von Rechten und von...

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt für den Steuerabzug gemäß § 50a Absatz 1 Nummer 3 EStG bei Einkünften aus der Überlassung von[...]
BayLfSt - Verfügung vom 03.04.2019 (S 3225.1.1 - 8/11 St 34)

Ermittlung des Gebäudesachwerts nach § 190 BewG

Den Regelherstellungskosten der Anlage 24 Teil II BewG (Fassung ab ) liegt der Kostenstand 2010 zugrunde. Nach § 190 Abs. 2 BewG (Fassung ab ) sind die Regelherstellungskosten anhand der jährlich vom[...]
OFD Karlsruhe - Verfügung vom 03.04.2019 (S 0315 - St 42)

Informationen zum Thema »Ordnungsmäßigkeit der Kassenbuchführung«

Für die Aufbewahrung digitaler Unterlagen gelten die Vorschriften der Abgabenordnung ( AO ; insbesondere §§ 145 bis 147 AO in der Fassung vom ). Außerdem gibt es mehrere Verwaltungsvorschriften. Diese[...]
BMF - Schreiben vom 03.04.2019 (IV C 2 - S 2770/08/10004 :001)

Organschaft: Verlustübernahmeregelung bei Organschaften i. S. d. § 17 KStG; Veröffentlichung des BFH-Urteils...

Mit Urteil vom 10. Mai 2017 - I R 93/15 - (BStBl 2019 II S. …) hat der BFH entschieden, dass Gewinnabführungsverträge von Organschaften i. S. d. § 17 KStG nur dann die Voraussetzungen des § 17 Satz[...]
OFD Nordrhein-Westfalen - Verfügung vom 02.04.2019 (Kurzinformation Verfahrensrecht Nr. 02/2019)

Nachweis über die Höhe der Einkünfte im Zusammenhang mit der Beantragung von Baukindergeld

Mit der Zuständigkeit für die Beantragung und Auszahlung von Baukindergeld wurde die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat beauftragt. Voraussetzung[...]
BMF - Schreiben vom 01.04.2019 (III C 3 - S 7329/19/10001)

Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat März 2019

Gemäß § 16 Abs. 6 Satz 1 UStG werden die Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat März 2019 wie folgt bekannt gegeben: Euro-Referenzkurs Australien 1 EUR = 1,5959 AUD Brasilien 1 EUR = 4,3369 BRL[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 27.03.2019 (S 2442 A - 4 - 21.14)

Bekanntmachung über die Kirchensteuerbeschlüsse im Freistaat Thüringen für das Kalenderjahr 2019

Nach den staatlich anerkannten Kirchensteuerbeschlüssen für das Kalenderjahr 2019 der im Freistaat Thüringen steuerberechtigten evangelischen Kirchen und römisch-katholischen Bistümer gelten die folgenden[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 26.03.2019 (S 2334 A - 121 - St 211)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-) Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG für die Bewertung[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 21.03.2019 (- S 2241 A - 117 - St 213)

Zweifelsfragen zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschaftsgütern nach § 6 Abs. 5 ESt...

Zur Anwendung des § 6 Abs. 5 EStG in der Fassung des Gesetzes zur Fortentwicklung des Unternehmenssteuerrechts vom (BGBl 2001 I, 3858, BStBl 2002 I, 35), zuletzt geändert durch das Jahressteuergesetz[...]
OFD Frankfurt/Main - Verfügung vom 19.03.2019 (- S 2144 A - 117 - St 210)

Betrieblicher Schuldzinsenabzug nach § 4 Abs. 4a EStG

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Einschränkung des Abzugs von Schuldzinsen nach § 4 Absatz 4a EStG Folgendes: Der Regelung unterliegen nur Schuldzinsen, die betrieblich[...]
BayLfSt - Verfügung vom 18.03.2019 (S 0122.2.1-1/9)

Zuständigkeit für Arbeitnehmer ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland

Für Arbeitnehmer ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland ist zu unterscheiden, ob sie beschränkt steuerpflichtig sind und die Besteuerung der Einkünfte, die dem Steuerabzug vom Arbeitslohn[...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 15.03.2019 (32 - S 2440/11/146 - 2019/15361)

Bekanntmachung über die Kirchensteuerbeschlüsse im Freistaat Sachsen für das Kalenderjahr 2019

Nach den staatlich anerkannten Kirchensteuerbeschlüssen für das Kalenderjahr 2019 der im Freistaat Sachsen steuerberechtigten evangelischen Landeskirchen und römisch-katholischen Bistümer beträgt[...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 13.03.2019 (34-S 2334/009)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 13.03.2019 (S 2334 - 66 - V B 3)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 13.03.2019 (S 2334#2018/0018-0401 441)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Saarland - Erlass vom 13.03.2019 (B/2 - S 2334-1#064, 2019/2373)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 13.03.2019 (34-S 2334/140/29-2019/4258)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 13.03.2019 (45 - S 2334 - 323)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 13.03.2019 (VI 3212 - S 2334 - 329)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 13.03.2019 (S 2334 A - 85 - 21.14)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 13.03.2019 (3-S233.4/187)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
FinMin Bayern - Erlass vom 13.03.2019 (34-S 2334-9/4)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 13.03.2019 (III B - S 2334 - 4/2012)

Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG[...]