Details ausblenden
BMF - Schreiben vom 26.01.2023 (IV C 2 - S 2706/19/10008: 001)

BMF - Schreiben vom 26.01.2023 (IV C 2 - S 2706/19/10008: 001)

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird die zeitliche Übergangsregelung des BMF-Schreibens vom 15. Dezember 2021 (a. a. O.) für juristische Personen des öffentlichen Rechts bis zum 31. Dezember [...]
BMF - Schreiben vom 25.01.2023 (IV C 5 - S 2342/20/10008 :003)

BMF - Schreiben vom 25.01.2023 (IV C 5 - S 2342/20/10008 :003)

Die Grundsätze dieses Schreibens sind im Hinblick auf die lohnsteuerliche Abrechnung behördlicher Erstattungsbeträge für Verdienstausfallentschädigungen nach § 56 IfSG anzuwenden, wenn eine für die Kalenderjahre 2020 [...]
BMF - Schreiben vom 23.01.2023 (IV B 1 - S 1317/19/10058 :011)

BMF - Schreiben vom 23.01.2023 (IV B 1 - S 1317/19/10058 :011)

Durch das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2021/514 des Rates vom 22. März 2021 zur Änderung der Richtlinie 2011/16/EU über die Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der Besteuerung und zur [...]
BMF - Schreiben vom 18.01.2023 (IV B 2 - S 1301/21/10048 :002)

BMF - Schreiben vom 18.01.2023 (IV B 2 - S 1301/21/10048 :002)

Hiermit übersende ich eine Übersicht über den gegenwärtigen Stand der Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) und anderer Abkommen im Steuerbereich sowie der Abkommensverhandlungen. Wie die Übersicht zeigt, werden [...]
BMF - Schreiben vom 11.01.2023 (III C 2 - S 7200/19/10004 :005)

BMF - Schreiben vom 11.01.2023 (III C 2 - S 7200/19/10004 :005)

Nach Erörterung mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt Folgendes: Der BFH hat in seinem Urteil vom 3. Juli 2014, V R 1/14, entschieden, dass Gebühren durchlaufende Posten sind, auch wenn sie [...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810-102-351)

FinMin Niedersachsen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810-102-351)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 09.01.2023 (S 3811#2021/0008-0401 448)

FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 09.01.2023 (S 3811#2021/0008-0401 448)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 09.01.2023 (35-S 3822/11/2-2023/523)

FinMin Sachsen - Erlass vom 09.01.2023 (35-S 3822/11/2-2023/523)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 09.01.2023 (VI 353 - S 3700- 031)

FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 09.01.2023 (VI 353 - S 3700- 031)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 09.01.2023 (FM3-S 3851-1/11)

FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 09.01.2023 (FM3-S 3851-1/11)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 09.01.2023 (36 - S 3810/20#01#03)

FinMin Brandenburg - Erlass vom 09.01.2023 (36 - S 3810/20#01#03)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810- 2022/003 - 53)

FinMin Hamburg - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810- 2022/003 - 53)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 09.01.2023 (S 3730-00000-2022/004)

FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 09.01.2023 (S 3730-00000-2022/004)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3830 - 1 - 2022- 4079)

FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3830 - 1 - 2022- 4079)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
Ministerium für Finanzen und Europa Saarland - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810-1#011)

Ministerium für Finanzen und Europa Saarland - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810-1#011)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 09.01.2023 (43- S 3810 -57)

FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 09.01.2023 (43- S 3810 -57)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 09.01.2023 (1040-22-S 3801/2)

FinMin Thüringen - Erlass vom 09.01.2023 (1040-22-S 3801/2)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Bayern - Erlass vom 09.01.2023 (34 -S 3810 -5/5)

FinMin Bayern - Erlass vom 09.01.2023 (34 -S 3810 -5/5)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 09.01.2023 (S 3851-1/2020-19)

Sen.Fin Berlin - Erlass vom 09.01.2023 (S 3851-1/2020-19)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3851-1/2014-13/2020)

Sen.Fin Bremen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3851-1/2014-13/2020)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
FinMin Hessen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3822 A-004-116a)

FinMin Hessen - Erlass vom 09.01.2023 (S 3822 A-004-116a)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
Oberste Finanzbehörden der Länder - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810)

Oberste Finanzbehörden der Länder - Erlass vom 09.01.2023 (S 3810)

Der EuGH hat mit Urteil vom 21. Dezember 2021 - Rs. C-394/20 - (BStBl 2023 II n.n.) entschieden, dass die Nichtabzugsfähigkeit von Pflichtteilsverbindlichkeiten als Nachlassverbindlichkeiten in Fällen der beschränkten [...]
BMF - Schreiben vom 04.01.2023 (IV C 1 - S 1980-1/19/10038: 007)

BMF - Schreiben vom 04.01.2023 (IV C 1 - S 1980-1/19/10038: 007)

Der Anleger eines Investmentfonds hat als Investmentertrag unter anderem die Vorabpauschale nach § 18 InvStG zu versteuern (§ 16 Absatz 1 Nummer 2 InvStG). Die Vorabpauschale für 2023 gilt gemäß § 18 Absatz 3 InvStG [...]
FinMin Niedersachsen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103-24 - 351)

FinMin Niedersachsen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103-24 - 351)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 04.01.2023 (S 3811#2021/0008-0401 448)

FinMin Rheinland-Pfalz - Erlass vom 04.01.2023 (S 3811#2021/0008-0401 448)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
BMF - Schreiben vom 04.01.2023 (IV C 7 - S 2230/21/10003: 008)

BMF - Schreiben vom 04.01.2023 (IV C 7 - S 2230/21/10003: 008)

Der BFH hat in seinem Urteil vom 8. Juni 2022, VI R 30/20 entschieden, dass der Grundbetrag nach § 13a Absatz 4 Satz 2 EStG i. V. m. Anlage 1a zu § 13a EStG bei der Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen für ein [...]
Ministerium für Finanzen und Europa Saarland - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103-1#002)

Ministerium für Finanzen und Europa Saarland - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103-1#002)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 04.01.2023 (43- S 3811 -37)

FinMin Sachsen-Anhalt - Erlass vom 04.01.2023 (43- S 3811 -37)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 04.01.2023 (FM3-S 3810-1/56)

FinMin Baden-Württemberg - Erlass vom 04.01.2023 (FM3-S 3810-1/56)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
Sen.Fin Berlin - Erlass vom 04.01.2023 (S 3100-4/2022-1)

Sen.Fin Berlin - Erlass vom 04.01.2023 (S 3100-4/2022-1)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
Sen.Fin Bremen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3101-1/2017-2/2022 13-5)

Sen.Fin Bremen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3101-1/2017-2/2022 13-5)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Hessen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3851 A-008-II6a)

FinMin Hessen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3851 A-008-II6a)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
Oberste Finanzbehörden der Länder - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103)

Oberste Finanzbehörden der Länder - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103-5/2022-020097-VA 6)

FinMin Nordrhein-Westfalen - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103-5/2022-020097-VA 6)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Sachsen - Erlass vom 04.01.2023 (35-S 3812a/14/3-2022/79688)

FinMin Sachsen - Erlass vom 04.01.2023 (35-S 3812a/14/3-2022/79688)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 04.01.2023 (VI 353 - S 3812- 014)

FinMin Schleswig-Holstein - Erlass vom 04.01.2023 (VI 353 - S 3812- 014)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Thüringen - Erlass vom 04.01.2023 (-22-S 3103/2)

FinMin Thüringen - Erlass vom 04.01.2023 (-22-S 3103/2)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Bayern - Erlass vom 04.01.2023 (34-S 3100 -1/2)

FinMin Bayern - Erlass vom 04.01.2023 (34-S 3100 -1/2)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Brandenburg - Erlass vom 04.01.2023 (36 - S 3103 -2019#01#01)

FinMin Brandenburg - Erlass vom 04.01.2023 (36 - S 3103 -2019#01#01)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Hamburg - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103- 2022/002 - 53)

FinMin Hamburg - Erlass vom 04.01.2023 (S 3103- 2022/002 - 53)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 04.01.2023 (S 3834-00000-2021/001)

FinMin Mecklenburg-Vorpommern - Erlass vom 04.01.2023 (S 3834-00000-2021/001)

Wenn ein Erwerb von Todes wegen oder eine freigebige Zuwendung mit einer aufschiebend bedingten Last belastet ist, dann wird diese Last bis zum Eintritt der Bedingung nicht bei der Besteuerung berücksichtigt (§ 6 [...]
Bayerisches Landesamt für Steuern - Verfügung vom 03.01.2023 (S 7119.1.1-3/6 St33)

Bayerisches Landesamt für Steuern - Verfügung vom 03.01.2023 (S 7119.1.1-3/6 St33)

Diese Verfügung ersetzt die Verfügung vom 11.08.2020 (S 7119.1.1-3/4 St33). Oftmals erfüllen Werbeunternehmer ihre Aufträge gegenüber ihren Kunden durch das Anbringen von Werbeflächen auf Kraftfahrzeugen, die dann im [...]
BMF - Schreiben vom 02.01.2023 (III C 3 - S 7329/19/10001 :004)

BMF - Schreiben vom 02.01.2023 (III C 3 - S 7329/19/10001 :004)

Gemäß § 16 Abs. 6 Satz 1 UStG werden die Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat Dezember 2022 wie folgt bekannt gegeben: Euro-Referenzkurse Australien  1 EUR =  1,5685  AUD  Brasilien  1 EUR =  5,5589  BRL  [...]
BMF - Schreiben vom 30.12.2022 (IV C 1 - S 1980-1/19/10008 :027)

BMF - Schreiben vom 30.12.2022 (IV C 1 - S 1980-1/19/10008 :027)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird das BMF-Schreiben vom 21. Mai 2019,BStBl 2019 I S. 527 wie folgt ergänzt und geändert: 1. Nach der Randziffer 31.2 [...]
BMF - Schreiben vom 29.12.2022 (IV B 2 - S 1301-CHE/21/10032 :001)

BMF - Schreiben vom 29.12.2022 (IV B 2 - S 1301-CHE/21/10032 :001)

Aufgrund der Einführung eines verpflichtenden elektronischen Antragsverfahrens für die Entlastung von im Abzugswege einbehaltenen deutschen Steuern nach Doppelbesteuerungsabkommen haben die zuständigen Behörden zur [...]
Bayerisches Landesamt für Steuern - Verfügung vom 27.12.2022 (S 7416.1.1-2/8 St33)

Bayerisches Landesamt für Steuern - Verfügung vom 27.12.2022 (S 7416.1.1-2/8 St33)

Das Jagdrecht ist mit dem Eigentum am Grund und Boden untrennbar verbunden (§ 3 BJagdG). Es darf nur in Jagdbezirken ausgeübt werden. In Bayern wird häufig der Begriff „Revier“ anstelle von „Bezirk“ verwendet. [...]
BMF - Schreiben vom 23.12.2022 (IV C 5 - S 2334/19/10010 :004)

BMF - Schreiben vom 23.12.2022 (IV C 5 - S 2334/19/10010 :004)

Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an die Arbeitnehmer abgegeben werden, sind mit dem anteiligen amtlichen Sachbezugswert nach der Verordnung über die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung [...]
BMF - Schreiben vom 21.12.2022 (III C 3 - S 7344/19/10001 :004)

BMF - Schreiben vom 21.12.2022 (III C 3 - S 7344/19/10001 :004)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt Folgendes: (1) Im Umsatzsteuer-Voranmeldungs- und -Vorauszahlungsverfahren werden für die Voranmeldungszeiträume ab [...]
BMF - Schreiben vom 21.12.2022 (IV A 8 - S 1547/19/10001 :004)

BMF - Schreiben vom 21.12.2022 (IV A 8 - S 1547/19/10001 :004)

Durch Artikel I des Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Corona-Steuerhilfegesetz) vom 19. Juni 2020 (BGBl 2020 I S. 1385) wurde mit § 12 Absatz 2 Nummer 15 UStG eine [...]
BMF - Schreiben vom 21.12.2022 (III C 3 - S 7344/19/10002 :005)

BMF - Schreiben vom 21.12.2022 (III C 3 - S 7344/19/10002 :005)

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt Folgendes: (1) Für die Abgabe der Umsatzsteuererklärung 2023 werden die folgenden Vordruckmuster eingeführt: - USt 2 A  [...]