Ausgabe 30/2020
Steuertipp vom 22.07.2020

Erhöhung Entlastungsbetrag für Alleinerziehende durch Corona-Steuerhilfegesetz

Alleinerziehende Steuerpflichtige haben gem. § 24b EStG Anspruch auf einen Entlastungsbetrag. Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende wird außerhalb des Familienleistungsausgleichs bei der Ermittlung des Gesamtbetrags der Einkünfte durch Abzug von der Summe der Einkünfte und beim Lohnsteuerabzug durch die Steuerklasse II berücksichtigt.