Ausgabe 4/2017
Steuertipp vom 24.01.2017

Spenden zum Jahreswechsel

Leistet der Zuwendende per Banküberweisung eine Spende an eine steuerbegünstigte Körperschaft zum Jahreswechsel und wird das Konto noch vor Jahreswechsel belastet, kann es vorkommen, dass der Geldbetrag der empfangenden Körperschaft erst nach dem Jahreswechsel gutgeschrieben wird. Demzufolge wird die Körperschaft als Tag des Erhalts der Zuwendung erst den Tag nach dem Jahreswechsel in der Zuwendungsbestätigung vermerken.