Ausgabe 40/2005
Steuertipp vom 06.10.2005

Steuerfreier Arbeitgeberersatz bzw. Werbungskostenabzug für ?Bahncard 100?

Ein Erwerber der ?Bahncard 100? (3.250 ? 2. Klasse/5.400 ? 1. Klasse) erhält das Recht, ein Jahr lang ab Gültigkeit der Karte für alle Strecken der Deutschen Bahn Freikarten ohne weitere Zahlung zu erwerben. Fraglich war der Umfang der Arbeitgebererstattung, wenn der Arbeitnehmer unter Verwendung einer von ihm selbst erworbenen ?Bahncard 100? Fahrkarten der Deutschen Bahn (kostenlos) erwirbt und damit Dienstreisen durchführt. Der Arbeitgeberersatz für die ?Bahncard 100? ist nach Auffassung der Verwaltung als Reisekostenersatz steuerfrei (§ 3 Nr. 16 EStG), wenn die fiktiven Aufwendungen für die dienstlichen Bahnfahrten (ohne Einsatz der Bahncard) den Kaufpreis für die ?Bahncard 100? übersteigen würden (Erlass Saarland v. 13.10.2004 - B/2-4-114/04-S 233).